Welcome to my life



  Startseite
  Über...
  Archiv
  Roleplay mit Sorrow
  RPG 2. Kapitel
  RPG 3.Kapitel
  The Kroisos - Craprock from FI
  RPG 5.Kapitel
  RPG 4.Kapitel
  Michis Erziehungsmethoden
  Was ist ein Mog Mog?
  Friends Speak
  "Horror"Märchen
  ?Philosophie?
  Mogmog vs. Günter
  Aktuelles Lieblingslied
  moggamäßige Insider
  schulische Insider
  Sonstiges
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   schaut einfach mal
   Kroisos - Band
   Apulanta - fin. Punk-Rock
   Schneeland = Finnland
   Sprachaustausch
   Illuminaten Welt





http://myblog.de/mogmog

Gratis bloggen bei
myblog.de





Hier findet ihr die Geschichte zweier Vampire. Einfach lesen. Es wird immer weiter entwickelt.
das es in einem Dialog geschrieben wurde, befinden sich auch einige Fehler und Teile von Privatgesprächen dazwischen, die aber demnächst, wenn Zeit dafür ist behoben werden. Zudem dauerte es eine Weile bis wir uns hineingefunden haben, ich denke jetzt läuft es soweit g anz gut.
Viel Spaß beim Lesen.. und wenns keinen Spaß macht, hatten wir ihn wenigstens


TEIL 1:

Guest_Sorrow85: "eine gestallt in einem umhang gehüllt läuft die dunklen strassen entlang"
Guest_Aurinkola: "nur der Mond schimmert auf den nassen Wegen
Guest_Sorrow85: wo bin ich hier nur *mit sich selbst spricht*
Guest_Aurinkola: *ich starre aus dem fenster und beobachte im schein meiner kerze eine dunkle gestalt*
Guest_Sorrow85: seltsam *sich umguckt*
Guest_Aurinkola: *einen schritt vom fenster zurückweich*
Guest_Sorrow85: *sucht in seiner tasche eine karte*
Guest_Sorrow85: ah hier ist sie
Guest_Sorrow85: hmm
Guest_Aurinkola: oh *was ist das, neugierig werd*
Guest_Sorrow85: warum ist diese stadt nicht auf meiner karte *leise sagt*
Guest_Aurinkola: *ich lehne mich weiter zum fenster hin* "weil es sie längst nicht mehr gibt *flüster*
Guest_Aurinkola: *vor schreck zurückweich das gesagt zu haben*
Guest_Sorrow85: wer *sich umguckt*
Guest_Aurinkola: *entdeck dass das kerzenlicht noch brennt*
Guest_Sorrow85: *an einer häuserwand ein steckbrief von sich sieht*
Guest_Aurinkola: *auspust*
Guest_Sorrow85: verdammt hier kennen die mich auch *den zettel abreist und dabei bemerkt das in
Guest_Sorrow85: einem fenster das licht ausgeht*
Guest_Aurinkola: *einen schritt zurückweich*verdammt, denk, er darf mich nicht entdecken, niemand darf das *
Guest_Sorrow85: *seine kaputze tief ins gesicht zieht*
Guest_Sorrow85: WER IST DA!
Guest_Aurinkola: *sich mit dem rücken zur wand neben dem fenster press*
Guest_Aurinkola: *das atmen fast vergesse*
Guest_Sorrow85: cloak
Guest_Sorrow85: zeigt euch
Guest_Aurinkola: *blinzel und versuche einen blick nach draussen zu erhaschen ohne g esehen zu werden*
Guest_Aurinkola: *schnell den kopf wieder zurücknehm und mit dem arm gegen eine vase stosse*
Guest_Aurinkola: *sie auf den boden hinab fällt und zerspringt*
Guest_Aurinkola: *die augen schließ*
Guest_Sorrow85: kommt raus!
Guest_Aurinkola: *angestrengt überlege ich was ich tun soll*
Guest_Sorrow85: ich weiß das ihr mich hören könnt
Guest_Aurinkola: *ohja das kann ich gut denk*
Guest_Sorrow85: _*versteckt sich in einem schatten*
Guest_Aurinkola: *großvater hat früher gesagt es wird jemand kommen und es werden veränderungen geschehen, ob es nun soweit ist und ob es gut ist*
Guest_Sorrow85: grrr
Guest_Sorrow85: _*zum fenster geht und hineinschaut*
Guest_Aurinkola: *zitter*
Guest_Aurinkola: *augen fest zusammenkneif*
Guest_Aurinkola: *in der hoffnung nicht gesehen zu werden*
Guest_Sorrow85: "seine glutroten augen leuchten"
Guest_Sorrow85: _*gegen das fenster hämmert*
Guest_Aurinkola: *spürt wie sie was anstarrt*
Guest_Sorrow85: _*das fenster zerschlägt und zieht die fremde heraus und drückt sie auf die strasse*
Guest_Sorrow85: wer seit ihr und warum beobachtet ihr mich
Guest_Aurinkola: *augen aufreiß und vor schreck tief ein und ausamte**
Guest_Aurinkola: *kurz nachdenk, du darfst dich jetzt nicht ängstlich zeigen*
Guest_Aurinkola: *Ihrem gegenüber gerade in die augen schaut*
Guest_Sorrow85: "sein blick ist so tief als ob er ihr in die seele sehen kann"
Guest_Sorrow85: wer
Guest_Sorrow85: seit
Guest_Sorrow85: ihr
Guest_Aurinkola: Verzeihung das ich euch beobachtet habe, ich bin Aurin die Tochter vom heiligen Stephanus
Guest_Aurinkola: Ich konnte nicht schlafen, wie in den letzten Tagen schon so oft. Und dann ahbe ich euch draußen gehört
Guest_Sorrow85: *spürt ein brennen in den händen und lässt sie los*
Guest_Sorrow85: wo bin ich hier
Guest_Aurinkola: Dies hier war einst eine schöne Stadt. Bis...*auf den Boden in eine Fütze starr*
Guest_Sorrow85: bis?
Guest_Aurinkola: Bis zu jenem Tag wo geheuerliche Wesen in diese Stadt eindrangen, es gab blutige Kämpfe, viele von usn versuchten zu fliehen. Nur mein großvater, bei dem ich aufgewachsen war blieb.
Guest_Aurinkola: un*
Guest_Sorrow85: deswegen hat mich mein weg wieder hierher geführt *leise sagt*
Guest_Aurinkola: Wieder, warum wieder? *einen schritt zurückweich*
Guest_Sorrow85: was?
Guest_Sorrow85: das habt ihr falsch verstanden
Guest_Aurinkola: Wieso sagt ihr dann so etwas?
Guest_Aurinkola: es verunsichert mich
Guest_Sorrow85: ich habe mich verlaufen
Guest_Aurinkola: ich hatte so ein gutes leben.. *traurig in die pfütze schau und kein spiegelbild entdeck*
Guest_Aurinkola: Wo wolltet ihr hin? Wen sucht ihr?
Guest_Aurinkola: *wieder aufschau*
Guest_Sorrow85: *ihr die karte zeigt und auf eine stadt tief im osten deutet*
Guest_Aurinkola: *auf die karte schau*
Guest_Aurinkola: Ich glaube das ist keine sehr gute Idee sich dorthin zu begeben
Guest_Sorrow85: warum nicht?
Guest_Aurinkola: Ich selber war noch nie dort. Aber aus alten Erzählungen kenne ich nichts gutes dort
Guest_Sorrow85: ich habe dort etwas zu erledigen
Guest_Aurinkola: Diese Gegend sollte man meiden.
Guest_Sorrow85: normale leute ja aber ich habe dort einen auftrag
Guest_Aurinkola: Einen Auftrag? Wer seid ihr überhaupt, das ich soviel mit euch rede?
Guest_Sorrow85: Armaril
Guest_Aurinkola: *einen schritt nach hinten mach und den kalten stein des hauses spür*
Guest_Aurinkola: Und woher kommt ihr Amaril?
Guest_Sorrow85: das ist egal
Guest_Aurinkola: *ihren gegenüber merkwürdig begutachtet*
Guest_Sorrow85: "hinter Aurin an der hauswand hängt noch ein steckbrief"
Guest_Aurinkola: *dem blick folg*
Guest_Sorrow85: -*verdammt hoffentlich bemerkt sie ihn nicht*
Guest_Aurinkola: *sich umdreht und auf den sb starr
Guest_Aurinkola: *plötzlich loslacht*
Guest_Aurinkola: haha
Guest_Sorrow85: *seine kaputze tief ins gesicht zieht*
Guest_Sorrow85: was
Guest_Sorrow85: was ist so witzig!
Guest_Aurinkola: Ach, nur das hier solche Steckbriefe hängen, wo diesen Ort seit Jahren niemand mehr betreten hat.
Guest_Sorrow85: nun dieser ist aber neueren datums
Guest_Aurinkola: Ihr habt gute Augen
Guest_Sorrow85: die brauche ich auch
Guest_Aurinkola: Wie kommen diese sb hierher? Ich versuche stets alles im Blick zu haben und doch schaffe ich es nicht
Guest_Sorrow85: nun gut
Guest_Sorrow85: ich bin Armaril ich komme weit aus dem norden mehr werde ich euch nicht sagen
Guest_Sorrow85: ausser das ich Jäger bin
Guest_Aurinkola: *verzweifelt wirk*
Guest_Aurinkola: Was jagen sie?
Guest_Sorrow85: was mein auftrag geber möchte
Guest_Sorrow85: mensche
Guest_Sorrow85: dämonen
Guest_Sorrow85: alles nur kein vieh
Guest_Aurinkola: Wäre ich ein Mensch, müsste ich mich vor euch fürchten?
Guest_Sorrow85: ihr seit nicht mein auftrag
Guest_Sorrow85: wenn ihr mein auftrag wärt
Guest_Sorrow85: ja
Guest_Aurinkola: *merklich aufatme*
Guest_Sorrow85: aber ihr seit kein mensch
Guest_Aurinkola: *schockiert aufschau*
Guest_Aurinkola: "eine dunkle wolke zieht sich über den mond"
Guest_Aurinkola: Was sollte ich anderes sein?
Guest_Aurinkola: *den mund sichtlich zusammenpress*
Guest_Sorrow85: "seine glutroten augen leuchten noch in der dunkelheit"
Guest_Aurinkola: *bloss kein lächeln zeigen*
Guest_Sorrow85: ihr seit eine art vampir
Guest_Aurinkola: raaaaaaw "die junge Frau verändert sich und wirkt nicht mehr zurückhaltend"
Guest_Sorrow85: was...
Guest_Aurinkola: *zur anderne hauswand lauf*
Guest_Sorrow85: *einen schritt zurück geht*
Guest_Aurinkola: Ich mag es nicht, wenn man weiß was ich bin. Ich war nicht immer dieses hier *verächtlich auf sich niederschaut*
Guest_Sorrow85: aber ihr seit kein ganzer vampier
Guest_Sorrow85: ihr könnt im tageslich laufen stimmt es?
Guest_Aurinkola: ja
Guest_Sorrow85: halbblut jage ich nicht gerne
Guest_Sorrow85: da ihr eh nicht mein auftrag seit kann es mir egal sein
Guest_Aurinkola: *den kop zur seite dreh*
Guest_Aurinkola: Das ihr nicht schon längst eure geduld verloren habt, da ich euch immer noch nicht den weg gewiesenhab. Lässt mich wundern
Guest_Sorrow85: niemand bezahlt mich das ich euch töte warum sollte ich mir also die hände schmutzig machen
Guest_Aurinkola: Selbst wenn dem so wäre, was sollte es mich kümmern, kanne s was schlimmeres geben, als dieses Leben hier?
Guest_Aurinkola: Ausser mir gibt es niemanden mehr
Guest_Sorrow85: ja
Guest_Sorrow85: _*zu ihr geht und ihr eine kalte klinge an den rücken hält*
Guest_Sorrow85: von mir gejagt zu werden
Guest_Aurinkola: *schluck und sich gerade mach*
Guest_Sorrow85: und mit der angst das diese kalte klinge sich in den eigenen körper bort
Guest_Sorrow85: um qualvoll zu sterben
Guest_Aurinkola: *den kopf zu ihm dreht und böse anstarrt*
Guest_Aurinkola: *pfauch*
Guest_Sorrow85: gebt euch keine mühe ich habe keine angst
Guest_Sorrow85: _*die klinge wieder wegsteckt*
Guest_Aurinkola: Dann lasst diese albernen scherze einer jungen dame gegenüber!
Guest_Sorrow85: ich brauche eine unterkunft
Guest_Sorrow85: ich bezahle auch
Guest_Sorrow85: ihr seit es sicher leid das blut von den ratten zu trinken
Guest_Aurinkola: *den kopf mal wieder wendt und die augenbrauen hochzieht.. ein zeichen von aufmerksamkeit*
Guest_Aurinkola: Das mag sein, aber ich werde mich nicht an euch heranwagen. So verlockend es auch riecht. ICh war erst vor einigen Tagen an einem Ort und habe meinen durst gestillt
Guest_Aurinkola: ich benötige nichts, danke
Guest_Sorrow85: sicher?
Guest_Aurinkola: Und als Unterkunft hier gibts genug leere Häuser.
Guest_Sorrow85: _*einen beutel voller blut aus der tasche zieht*
Guest_Aurinkola: *die bewegung beobachtet*
Guest_Aurinkola: *die lippen zusammenpresst*
Guest_Sorrow85: _*den beutel hin und her schwenkt*
Guest_Aurinkola: *ihr verhalten bemerkt und schnell Armaril anschau*
Guest_Sorrow85: wirklich nicht? dann kann ich ihn ja wegwerfen
Guest_Aurinkola: Nun, wollt ih in einem eigenn haus nächtigen oder in dem meinigen?
Guest_Aurinkola: STOPP!
Guest_Aurinkola: hebt ihn auf.. nur für den fall
Guest_Aurinkola: das ich euch beißen möchte
Guest_Sorrow85: hehe
Guest_Sorrow85: ich übernachte bei euch
Guest_Aurinkola: *einen schritt auf ihn zugeht*
Guest_Aurinkola: GUT.
Guest_Sorrow85: wenn ihr noch mehr blut wollt sagt es mir
Guest_Sorrow85: meine jagt beute hat reichlich
Guest_Aurinkola: *von der luft auf die erde blickt und sieht wie die ersten regentropfen fallen*
Guest_Aurinkola: darüber reden wir später.
Guest_Aurinkola: Hier entlang.
Guest_Sorrow85: _*ihr folgt*
Guest_Aurinkola: *sich immer mal wieder umdreht und den kopf jedesmal ein stück mehr hebt*
Guest_Aurinkola: *an dem haus wo sie vorher ihn beobachtet hatte vorbei geht*
Guest_Aurinkola: *in eine kleinere gasse abbiegt*
Guest_Sorrow85: //diese gasse kenne ich doch//
Guest_Aurinkola: Was ist?
Guest_Aurinkola: Habt ihrr was gesagt?
Guest_Aurinkola: *abbrupt stehen bleibt*
Guest_Sorrow85: nein
Guest_Aurinkola: *und sich zu ihm umdreht*
Guest_Aurinkola: gut, dann könenn wir ja weiter
Guest_Sorrow85: _*weiter hinter ihr hergeht*
Guest_Aurinkola: *durch eine Pforte hindurch*
Guest_Aurinkola: *auf eine große mit efeubewachsene villa zugeht*
Guest_Sorrow85: _*diese villa...*
Guest_Aurinkola: *vor den stufen der veradna stehen bleibt und sich wieder umdreht und Armaril beobachtet*
Guest_Sorrow85: _*zu ihr schaut*
Guest_Sorrow85: was ist?
Guest_Aurinkola: Nichts! *sich denkt: Vlt täusche ich m ich, aber ich werde das gefühl nicht los euch zu kennen*
Guest_Aurinkola: nunja das ist mein bescheidenes zu Hause
Guest_Aurinkola: *die stufen hinauf geh und die tür öffne * nur herein
Guest_Sorrow85: gut gut
Guest_Sorrow85: *hineingeht*
Guest_Aurinkola: Ihr seid herzlich willkommen
Guest_Aurinkola: Ihr könnt oben links schlafen dort gibt es ein Bett und eine kleine Waschkamer
Guest_Aurinkola: wenn ihr was wünscht sagt bescheid
Guest_Aurinkola: ich werde hier unten sein
Guest_Sorrow85: *die kaputze abzeiht und den umhang ablegt*
Guest_Aurinkola: *Armaril weiterhin stil beobachtet*
Guest_Sorrow85: _*über seinem rechten auge ist eine narbe*
Guest_Sorrow85: dann werde ich mal auf mein zimmer gehen
Guest_Aurinkola: Wartet
Guest_Sorrow85: _stehen bleibt*
Guest_Aurinkola: *schnell vor ihm auf die erste Treppenstufe huscht*
Guest_Sorrow85: was ist?
Guest_Aurinkola: Eh..
Guest_Aurinkola: Gute Nacht.
Guest_Aurinkola: *und den weg frei macht*
Guest_Sorrow85: *verwundet schaut*
Guest_Sorrow85: _*auf sein zimmer geht und seine rüstung ablegt*
Guest_Sorrow85: _*sich auf einen stuhl setzt*
Guest_Aurinkola: *im unteren bereich des hauses auf und ab läuft und über Armaril nachdenkt*
Guest_Aurinkola: *und über die geschichten ihres großvaters*
Guest_Sorrow85: _*schnauft*
Guest_Sorrow85: arg meine schultern
Guest_Aurinkola: *auf einmal spürt das da was nicht stimmt*
Guest_Aurinkola: *nach oben vor die schlafzimmertüre huscht*
Guest_Sorrow85: naja 4 tage lang diese rüstung angehabt
Guest_Aurinkola: *gespannt horcht und dabei vergisst das die waschkammer im flur ist*
Guest_Sorrow85: _*die tür öffnet*
Guest_Sorrow85: _*auf sie schaut*
Guest_Aurinkola: *Aufschreck*
Guest_Sorrow85: stimmt etwas nicht?
Guest_Aurinkola: *fast mit seinem kopf zusammenstößt*
Guest_Aurinkola: Ich habe mir nur sorgen gemahct
Guest_Aurinkola: Ich hab euch stöhnen gehört
Guest_Sorrow85: _*sein körper ist übersäht mit narben*
Guest_Aurinkola: und wollte nur nachsehen ob alles in Ordnung ist
Guest_Aurinkola: *erstaunt seinen körper betrachtet*
Guest_Aurinkola: Wo kommen eure ganzen Narben her?
Guest_Aurinkola: *den blick immer noch darauf geheftet*
Guest_Sorrow85: von kämpfen was denkt ihr den?
Guest_Aurinkola: Mir erscheinen das reichlich Kämpfe gwesen zu sein. Dabei schaut ihr so jugendhaft aus.
Guest_Sorrow85: -* an ihr vorbei in die waschkammer geht und sich wäscht*
Guest_Sorrow85: nun ich musste schon früh mein brot verdienen *ruft*
Guest_Aurinkola: *immer nochin die gleiche richtung starrt*
Guest_Aurinkola: Was war mit euren Eltern geschehen?
Guest_Sorrow85: _*mit einem handtuch über den schultern zurück kommt*
Guest_Sorrow85: tot
Guest_Aurinkola: Wie konnte das passieren?
Guest_Aurinkola: *mädchenhafte neugierde macht sich in ihrer stimem bemerkbar*
Guest_Sorrow85: sie waren zu schwach
Guest_Aurinkola: Verzeiht, wofür? Ich bin als Menschenkind ohne Eltern aufgewachsen....
Guest_Aurinkola: Wofür waren sie zu schwach
Guest_Sorrow85: zum überleben
Guest_Aurinkola: Wie alt wart ihr damals?
Guest_Sorrow85: 5
Guest_Sorrow85: _*sich wieder auf den stuhl setzt*
Guest_Aurinkola: *in der Tür angelehnt stehen bleibt*
Guest_Aurinkola: *daran denkt ihre eltern noch nie gesehen zu haben*
Guest_Aurinkola: *bis eine einzige träne ihre wange hinunterläuft*
Guest_Sorrow85: was habt ihr?
Guest_Aurinkola: Oh verzeiht *die träne wegwisch*
Guest_Aurinkola: *betreten auf den Boden schaut*
Guest_Sorrow85: setzt euch
Guest_Aurinkola: Ich habe keinerlei erinnerung an meine eltern, das ist es
Guest_Aurinkola: *sich hinsetzt
Guest_Aurinkola: ..
Guest_Aurinkola: was mich so traurig macht
Guest_Sorrow85: ich verstehe wie ihr euch fühlt
Guest_Aurinkola: das einzige was ich habe ist dieses kreuz hier
Guest_Aurinkola: *an die kette um ihren hals fasst*
Guest_Aurinkola: Nun ich denke ihr solltet schlafen
Guest_Aurinkola: *aufsteht*
Guest_Sorrow85: es ist in ordnung wenn ihr reden wollt
Guest_Aurinkola: Nein ihr solltet euch ausruhen, der neue Tag wird vieles bringen.
Guest_Sorrow85: _*sie fragen anschaut*
Guest_Sorrow85: nun gut
Guest_Sorrow85: _*sich aufs bett legt*
Guest_Aurinkola: *aus dem zimmer geht*
Guest_Aurinkola: Erholt euch gut
Guest_Sorrow85: _*die augen schliesst*
Guest_Aurinkola: *die türe langsam schließt*
Guest_Aurinkola:
Guest_Aurinkola: *leise und vorsichtig die treppe hinabschleicht und sich draussen auf die veranda den alten schaukelstuhl setzt
Guest_Sorrow85: _*langsam einschläft*
Guest_Aurinkola: *in die nacht starrt*
Guest_Aurinkola: *plötzlich die augen zusammenkneift und etwas am alten apfelbaum beobachtet*
Guest_Sorrow85: _*unruhig hin und her welzt*
Guest_Aurinkola: *sieht wie es zum rosenbusch huscht*
Guest_Sorrow85: _*aufspringt*
Guest_Aurinkola: *eine gestalt springt auf die veranda*
Guest_Aurinkola: *pfaaaaaauuuuuch*
Guest_Aurinkola: raaaaaaaaw
Guest_Sorrow85: _*schwert zieht und aus dem fenster auf die veranda springt*
Guest_Aurinkola: *aufspring und zurückspringt
Guest_Aurinkola: *bick zwischen armarik und dem unbekannten wesen hin und her ...*
Guest_Sorrow85: das ist schön
Guest_Sorrow85: da muss ich dich nicht suchen
Guest_Sorrow85: _*auf seine beute schaut*
Guest_Aurinkola: *ruft* Solch eine kreatur kam auch in den erzählungen meines Großvaters vor
Guest_Sorrow85: pff ein drittklassiger mini dämon
Guest_Sorrow85: sowas habe ich schon mit 10 jahren getötet
Guest_Aurinkola: Ja, sie werden spionieren, für all diese stärkeren wesen. Das spüre ich. Sie werden zurückkehren, an den Ort den sie verwüstet haben.
Guest_Sorrow85: _*dem dämon den kopf abschlägt*
Guest_Sorrow85: leicht verdientes geld
Guest_Aurinkola: *menschlichen ekel durchlässt und zur seite schaut*
Guest_Aurinkola: *aufblick*
Guest_Aurinkola: ist es..?
Guest_Sorrow85: tot?
Guest_Aurinkola: *nick*
Guest_Sorrow85: _*ihr den dämonen kopf vor die nase hält*
Guest_Sorrow85: wenn nicht gehts im nicht gut
Guest_Aurinkola: uuuh Sein Geruch. *nase zuhalt*
Guest_Aurinkola: *mit den augen die gasse und den garten abtast*
Guest_Sorrow85: hier ist keiner mehr
Guest_Aurinkola: Ich wusste das sich etwas verändern wird und es das schneller als es mir lieb ist.
Guest_Aurinkola: Habt Dank Armaril
Guest_Sorrow85: ich habe nur meinen job gemacht
Guest_Aurinkola: *nick
Guest_Aurinkola: Es ist wohl besser ich verbringe die Nacht im Hause
Guest_Aurinkola: *durch die türe nach innen in die küche geh*
Guest_Sorrow85: _*den töten körper des dämons auf den tisch legt*
Guest_Sorrow85: hier hast du noch mehr blut
Guest_Aurinkola: *den körper dann dich anschau*
Guest_Aurinkola: Wann habe ich euch das DU angeboten?
Guest_Sorrow85: was ist? ist das dir nicht gut genug?
Guest_Aurinkola: Und das Ding leit draussen
Guest_Aurinkola: b
Guest_Aurinkola: Ihr glaubt doch nicht im ernst das ich so etwas trinke
Guest_Sorrow85: ihr habt ratten blut getrunken
Guest_Aurinkola: Vergrabt es hinter dem haus
Guest_Aurinkola: Ratten hatten nicht diesen Geruch,
Guest_Aurinkola: Und Ratten haben auch nicht meine Stadt vernichtet
Guest_Aurinkola: *kurz fauch*
Guest_Sorrow85: _*den körper vor die tür wirft*
Guest_Sorrow85: zufrieden=?
Guest_Aurinkola: hmpf *schnauf*
Guest_Aurinkola: *rausgeh, sich den körper schnapp hinters haus stapft und mit einem spaten ein loch gräbt*
Guest_Aurinkola: *über das Wesen fluch*
Guest_Aurinkola: *das loch begutachte*
Guest_Aurinkola: Fein.
Guest_Aurinkola: *scih das wesen nimmt und hineinwirft*
Guest_Aurinkola: *mit dem fuß nochmal drauf tritt*
Guest_Aurinkola: *ruf* Braucht ihr den Kopf noch?
Guest_Sorrow85: ja
Guest_Sorrow85: _*den kopf auf den tisch stellt*
Guest_Aurinkola: *loch zumach und zurück in die Küche geht*
Guest_Aurinkola: oO
Guest_Aurinkola: *alle gesichtszüge entgleiten lass*
Guest_Sorrow85: was ist los?
Guest_Aurinkola: *den kopf schüttel und die hände in ein becken mit wasser tauch*
Guest_Aurinkola: *eine kopfbewegung zum tisch mach*
Guest_Aurinkola: Bleibt es nun dort?
Guest_Sorrow85: nein
Guest_Sorrow85: _*den kopf in ein tuch wickelt*
Guest_Aurinkola: *sich an den tisch setzt*
Guest_Aurinkola: Gibt es davon *zu dem eingewickelten körper nick* noch mehr?
Guest_Aurinkola: Also viel mehr
Guest_Sorrow85: mit sicherheit
Guest_Aurinkola: Sie machen mir Angst. Dies war der erste, der sich jemals an meine Villagewagt hat, sonst blieben sie immer draußen
Guest_Sorrow85: ich mache euch angst?
Guest_Aurinkola: Nein diese Dämonen
Guest_Sorrow85: achso
Guest_Aurinkola: es waren shcon öfters immer mal wieder welche hier in der stadt
Guest_Aurinkola: sie beobachten
Guest_Aurinkola: und sie wissen ganz genau das ich die einzige bin die hier ist und diesen ort verteidigen wird
Guest_Aurinkola: ihr einziger fehler war, das einer von ihnen, ein vampir, durst hatte...
Guest_Aurinkola: es ist als wollten sie mich oder etwas was nur ich besitze
Guest_Sorrow85: hmm nein das glaube ich nicht
Guest_Aurinkola: was soll es sein, warums chleichen diese wesen hier herum, wo sie vor jahren unheil angerichtet haben?
Guest_Sorrow85: du bist nicht von interesse
Guest_Sorrow85: für die dämonen
Guest_Sorrow85: naja ich gehe wieder auf mein zimmer ich spüre keinen dämon mehr
Guest_Aurinkola: Nein, sagt mir was diese Dämonen wollen?
Guest_Aurinkola: Womöglich kann ich euch helfen, schließlich wisst ihr immer noch nicht den weg
Guest_Aurinkola: *dich am arm festhalt*
Guest_Sorrow85: der dämon kam hier her mein auftrag ist erfüllt
Guest_Sorrow85: lasst mich los
Guest_Aurinkola: *erschrocken von der harten stimme los lass*
Guest_Aurinkola: *intensiv Armaril in die augen schau*
Guest_Sorrow85: _*nach oben geht*
Guest_Aurinkola: *in sich hinein pfaucht*
Guest_Aurinkola: *durch die villa läuf t und alle lichter löscht
Guest_Aurinkola: *in ihre kamer unter dem dach geht*
Guest_Aurinkola: *sich dort ans fenster setzt und den mond anschau*
Guest_Sorrow85: _*sich aufs bett legt*
Guest_Aurinkola: *seufz*
Guest_Sorrow85: *an die decke schaut*
Guest_Aurinkola: *über das vergangene gespräch nachdenkt*
Guest_Aurinkola: ..was denkt er sich, im morgengrauen einfach zu gehen..
Guest_Aurinkola: .. er kann nicht gehen, er verbirgt etwas. Nur was?..
Guest_Sorrow85: hmpf
Guest_Aurinkola: *auf der lippe herumkau*
Guest_Sorrow85: was denkt sich diese göre nur
Guest_Aurinkola: *vom fenster aufsteht und aufs bett leg*
Guest_Aurinkola: Erst hier in die stadt eindringen, sich bei mir einquartieren und ständig meinen fragen möglichst ausweichen
Guest_Aurinkola: pf
Guest_Aurinkola: Ich bin kein kleines Kind.. nur im Körper einer 17jährigen ..
Guest_Sorrow85: _*gähnt*
Guest_Sorrow85: warum bin ich nur so müde
Guest_Sorrow85: _*sich auf die seite legt*
Guest_Aurinkola: Aber meinetwegen soll er gehen. Wird wieder alles wie es einmal war.
Guest_Aurinkola: Woher wusste er das ich auch im Tageslicht sein kann und wie hat er so schnell erkannt das ich halb.. bin ?
Guest_Aurinkola: *weiter an die decke starr*
Guest_Sorrow85: *langsam einschläft*
Guest_Aurinkola: *aufspringt*
Guest_Aurinkola: *sich wieder hinsetzt*
Guest_Sorrow85: *schnarch*
Guest_Aurinkola: vlt sollte ich wenigstens einmal nach diesen jahren schlafen, wo ichs kann, wo jemand hier im haus ist
Guest_Aurinkola: Aber kann manihm wirklich vertrauen?
Guest_Aurinkola: *sich den morgenmantel überzieht und aus dem zimmer zu seiner türe shcleich und sich daneben an die wand hockt*
Guest_Aurinkola: *das beruhigende schnarchen hört*
Guest_Aurinkola:
Guest_Sorrow85: *gähn*
Guest_Aurinkola: hu
Guest_Sorrow85: *aus dem fenster schaut*
Guest_Sorrow85: was? schon morgen
Guest_Aurinkola: *schlafposition einnimmt*
Guest_Aurinkola: *so tut als schliefe sie*
Guest_Sorrow85: *aufsteht*
Guest_Sorrow85: *öfnet die tür*
Guest_Sorrow85: guten morgen
Guest_Sorrow85: *in die waschkammer geht*
Guest_Aurinkola: *ignoriert*
Guest_Aurinkola: *kurz aufblinzelt und zur kammer schaut*
Guest_Sorrow85: *sich wäscht*
Guest_Aurinkola: *kopf wieder auf die schultern senkt*
Guest_Sorrow85: *zurück geht*
Guest_Sorrow85: warum sitzt du vor dem zimmer?
Guest_Aurinkola: *so tut als ob er sie grad aus dem schlaf erwckt hätte*
Guest_Aurinkola: Warum duzt ihr mich? *an ihm aufschaut*
Guest_Sorrow85: warum nicht
Guest_Aurinkola: Ihr habt nie gefragt und ich habe es euch nie angeboten
Guest_Sorrow85: könnte ja sein das ich dich bald jage
Guest_Aurinkola: raaaaaaaaw
Guest_Aurinkola: Ihr dutzt eure opfer?
Guest_Sorrow85: da spare ich mir den höflichkeits kram
Guest_Aurinkola: *sich hinstellt*
Guest_Aurinkola: In Wirklichkeit beshcäftigt euch doch was ganz anderes! *entnervt die flucht nach unten "antreten" will*
Guest_Sorrow85: *sie festhällt*
Guest_Sorrow85: was meint ihr damit?
Guest_Aurinkola: *sich umdreht*
Guest_Aurinkola: *tief in die augen schaut*
Guest_Aurinkola: Ihr verbergt etwas.
Guest_Sorrow85: jeder hat etwas zu verbergen
Guest_Aurinkola: Ihr habt euch nicht verlaufen
Guest_Aurinkola: es war eure absicht hier her zu kommen
Guest_Sorrow85: kann sein
Guest_Sorrow85: vieleicht wusste ich das der dämon hierher kommen würde
Guest_Aurinkola: *pfauch*
Guest_Aurinkola: Seit 6 Jahren war niemand mehr hier und dann seid ihr da
Guest_Sorrow85: wie das schicksal so will
Guest_Aurinkola: ihr schleicht umher, jagt dämonen
Guest_Aurinkola: bringt mich dazu das ich euch hier unterkunft gewähre
Guest_Sorrow85: ich habe euch nicht dazu gebracht
Guest_Aurinkola: stimmt ich habe euch wählen lassen
Guest_Sorrow85: ich habe euch gefragt und euch etwas angeboten
Guest_Sorrow85: was ist euer problem?
Guest_Aurinkola: Das dass nicht alles ist. Und das ihr mich womöglich wieder alleine lasst.
Guest_Aurinkola: *auf den boden blickt*
Guest_Sorrow85: was soll das heissen?
Guest_Aurinkola: Ihr habt euren Auftrag erledigt und werdet die Stadt verlassen
Guest_Aurinkola: das heißt es
Guest_Sorrow85: wollt ihr etwa mitkommen?
Guest_Aurinkola: Ich weiß nicht ob ich das könnte, selbst wenn ihr es erlauben würdet
Guest_Sorrow85: versuche es
Guest_Sorrow85: ich spüre keinen bann der dich an diesen ort bindet
Guest_Aurinkola: ich habe hier meine erinnerungen und das versprechen auf diese stadt aufzupassen
Guest_Aurinkola: ich kann wiederkommen sicher
Guest_Aurinkola: aber was wenn es mit in der weiten welt zu gut gefällt, das ich nicht mehr zurückkome und das versprechen breche?
Guest_Sorrow85: dieser stadt wird nichts passieren
Guest_Aurinkola: Warum seid ihr euch da so sicher?
Guest_Sorrow85: glaubbe mir
Guest_Sorrow85: ich weiß es
Guest_Aurinkola: gut. ich überlege nur was hab e ich davon wenn ich mit euch gehe?
Guest_Aurinkola: ich wäre nicht mehr einsam
Guest_Sorrow85: blut
Guest_Aurinkola: nahrung ja
Guest_Sorrow85: ihr habt keinen hunger mehr
Guest_Aurinkola: hm
Guest_Aurinkola: Ihr habt recht ich habe nichts zu verlieren
Guest_Aurinkola: Wann wollt ihr losziehen?
Guest_Sorrow85: wir können sofort los ich muss nur den kopf holen
Guest_Sorrow85: *nach unten geht*
Guest_Aurinkola: ich möchte gern ein paar dinge mitnehmen und mich von einigen dingen verabschieden
Guest_Aurinkola: das dauert nicht lang
Guest_Aurinkola: *ruf und hinterhereil*
Guest_Sorrow85: *das tuch mit dem kopf am gürtel festbindet*
Guest_Aurinkola: *ein kleines täschchen mit dem nötigsten pack, den morgenmantel gegen einen cape eintausch*
Guest_Aurinkola: *durch alle zimmer läuft, über das klavier streicht*
Guest_Sorrow85: *wieder nach oben geht und die rüstung anlegt*
Guest_Sorrow85: *eine laute in der ecke sieht*
Guest_Aurinkola: *hinaus in den garten geht..sich alle sgenau einprägt*
Guest_Aurinkola: *der katze im schaukelstuhl auf wiedersehen sag*
Guest_Sorrow85: *die laute aufhebt und nach unten geht*
Guest_Aurinkola:
Guest_Aurinkola: die kannst du gerne haben
Guest_Sorrow85: *den umhang anzieht und nach drausen geht*
Guest_Sorrow85: *einen traurige melodie auf der laute spielt*
Guest_Aurinkola: *die tür schließ und sogar abschließt, den schlüssel unter den rosenstracuh verbuddel*
Guest_Aurinkola: Ich bin bereit
Guest_Aurinkola:
Guest_Aurinkola: *stolz for Armaril steh*
Guest_Sorrow85: gut
Guest_Sorrow85: *losgeht*

Ende Teil 1.



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung