Welcome to my life



  Startseite
  Über...
  Archiv
  Roleplay mit Sorrow
  RPG 2. Kapitel
  RPG 3.Kapitel
  The Kroisos - Craprock from FI
  RPG 5.Kapitel
  RPG 4.Kapitel
  Michis Erziehungsmethoden
  Was ist ein Mog Mog?
  Friends Speak
  "Horror"Märchen
  ?Philosophie?
  Mogmog vs. Günter
  Aktuelles Lieblingslied
  moggamäßige Insider
  schulische Insider
  Sonstiges
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   schaut einfach mal
   Kroisos - Band
   Apulanta - fin. Punk-Rock
   Schneeland = Finnland
   Sprachaustausch
   Illuminaten Welt





http://myblog.de/mogmog

Gratis bloggen bei
myblog.de





Der Tag an dem ich mich und die Welt verfluchte

Gestern war die Abschiedsfeier mit meinen Klassenkameraden. Alles super gut und ich war schon fast erleichtert das um halb elf einer unserer Hausbewohner noch nicht geklingelt hatte.
Ja und um halb elf geschah es dann.
Immerhin ward es durch sein Erscheinen dann sehr abwechslungsreich.
Aber auf Details möchte ich nun nicht eingehen.

Nunja dann wurd in der Nacht nochn bisschen aufgeräumt und irgendwann gings dann für mich ins Bett.
Erstmals um halb sechs morgens wach geworden.. Nein du stehst noch nicht auf.. wieder eingeschlafen, dann der Schock waaah halb elf!! (Morgens )
Ich mich aufgerappelt und habe nichts desto trotz bis viertel nach zwölf gebraucht um mich fertig zu machen und den Rest aufzuräumen.
Ich wollte ja noch Umzugskisten kaufen.
Ich also aufs Radl und los gehn Baumarkt.
Unterwegs rief dann noch Romina an und fragte nach ihrem Ring den sie wohl irgendwo liegen gelassen hatte (bei mir leider nicht.) .

Naja irgendwie kam ich dann im Baumarkt an suchte nach diesen Umzugskisten, fand auch genug
Dann mein Problem. Irgendwie sind die ja doch größer als ich dachte.
Papi angerufen, der sich leider gerade in Holland aufhielt oO was wohl nun etwas teurer geworden ist, der Anruf.

So Fazit: 2 große Umzugkartons und ein kleiner.
Ich zur Kasse bezahlt und ab zum Fahrrad.
Die Leute guckten ja shcon etwas.
Erst recht als ich dann anfing eine Kiste nach der anderen zusammenzubauen. Die Große passte gar nicht naja gut, dann die kleine, darin kam meine Tasche, ich die große Kiste darüber gestülpt. Dann fiel mir ein Romina wollte ja nochmal anrufen, also große Kiste wieder runter, Handy aus der Tasche gekrammt, Kiste wieder drüber, Handy in die Hosentasche.
So schön und was mach ich mit der letzten großen Kiste?
versucht mir die Umzuhängen.. Leute guckten immer noch...
Naja dann hab ich sie mit auf den Gepäckträger geklemmt und hab sie mit der Schnurr festgehalten.
Und los gings.
leider war es etwas windig, sodass sie mir irgendwann weggepustet wurde.
Dann hab ich die auch noch zusammengabut und getragen das ging schon leicht und ich kam gut vorwärts - Also ich hab geschoben.

Irgendwann kam ich dann auf die Idee diese Kiste an die andere Kiste und den Gepäckträger zu binden - und siehe da ich konnte vollgepackt nach Hause radeln und die Menschheit hatte was zu gucken!!!

Später war ich dann noch einkaufen.. Zwölf kleine Piccolos.
Natürlich standen die ganz oben im Regal, ich mir jedes Fläschchen einzeln rausgefischt -.-
als nur noch vier Flaschen drinn waren, kam dann endlich in der Abteilung jemand und fragte ob er mir helfen könnte.
"Ja bitte, wenn Sie mir die ganze Kiste runtergeben könnten?!"
"Die GANZE Kiste?"
"Ja, die GANZE!"

Hehe... Nun ich glücklich mit meinen 12 Flaschen zur Kasse. Die Frau war irgendwie nicht begeistert.. warum auch immer.

nun irgendwie hatte ich dann wieder alles im Korb. Aber der Korb musste ja wieder aufs Fahrrad - möglichst ohne Bruch.
Ich alle Flaschen aus dem Korb rausgeholt, Korb festgemacht und alle Flaschen wieder rein - Sysiphusarbeit ich sags euch

Mutig wie ich war bin ich dann nach Hause geradelt.
Da das gleiche von vorn, alle Flaschen wieder aus dem Korb in einen Beutel (wos mir dann einfiel das ich den ja mithatte *roll eyes*)

Alles ist dann heile oben angekommen.

dann habe ich angefangen die Kisten zu packen und meine Schuhe in nen großen Beutel gesteckt.. Und eben bin ich dann über die Schuhe gestolpert habe mir dabei meine Zehen saumäßig gestoßen und bin mit voller Wucht gegen eine bepackte Umzugskiste geknallt, die ich dann noch schön demoliert habe, wobei ich an meiner hüfte wohl nun blaue Flecken bekomme.. Welch perfekter Tag!!

Ich denke die ganze Zeit morgen wäre schon Montag.. Warum auch immer scheinbar, möchte ich die Woche schnell um haben

Obwohl ich auch etwas traurig bin. Aber man sieht sich im Leben immer zweimal. Und am wichtigsten ist, das es mir gut geht und ich meine Ausbildung endlich vernünftig beende

Letztes We war übringens RK, das war auch gut, aber ich glaub es gab nicht ganz soviele Insider.. diese findet man dann sicher bei Studivz oder in unseren gedächtnissen

Also schreibt mir oder nicht ..
Ich liebze euch und denkt immer daran die Liebe ist die größte Motivation!

Eure mogzessin

12.7.08 22:42
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung