Welcome to my life



  Startseite
  Über...
  Archiv
  Roleplay mit Sorrow
  RPG 2. Kapitel
  RPG 3.Kapitel
  The Kroisos - Craprock from FI
  RPG 5.Kapitel
  RPG 4.Kapitel
  Michis Erziehungsmethoden
  Was ist ein Mog Mog?
  Friends Speak
  "Horror"Märchen
  ?Philosophie?
  Mogmog vs. Günter
  Aktuelles Lieblingslied
  moggamäßige Insider
  schulische Insider
  Sonstiges
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   schaut einfach mal
   Kroisos - Band
   Apulanta - fin. Punk-Rock
   Schneeland = Finnland
   Sprachaustausch
   Illuminaten Welt





http://myblog.de/mogmog

Gratis bloggen bei
myblog.de





Über

Der wohl schwierigste Teil, etwas über sich zu schreiben.

Im groben würde ich sagen, dass ich ein ruhiger, nachdenklicher Mensch bin, der wenn er aufgetaut ist oder auch die Situation stimmt aus sich herausgehen kann.
Ich mag es nicht wenn man mir sagen will, was ich zu tun habe. Dann kann ich auch zickig reagieren, was ich auch berechtigt finde.
Ich finde am Zickig sein nichts schlimmes, es darf nur nicht extrem passieren.
Zickig zu sein zeigt nur, das man sich gegen etwas wehrt was man in diesem Moment absolut nicht möchte.
Sollte das der Gegenüber nicht akzeptieren, braucht er sich auch nicht wundern, wenn ich anfange ihn völlig zu ignorieren.

Komme ich unter Menschen beobachte ich gerne. Ich schaue mir die Leute genau an, wie sie sich geben und sich verhalten.
Es kommt vor das ich nicht viel rede, da mir entweder das Thema nicht passt oder mir die Unterhaltung einfach zu stupide ist und ich keine Lust habe meinen Kau dazuzugeben bzw. auch oftmals gar nicht weiß was ich dazu sagen soll.
Es gibt aber auch Momente wo ich ohne Pause brabbel, für Manche mag es dann den Anschein haben, ich wolle im Mittelpunkt stehen, aber sollte sich jemand so fühlen, dann soll ers mir einfach sagen.
Wobei wir beim nächsten Punkt wären: Der Ehrlichkeit.

Ich kann dem Menschen nur dann Respekt geben, wenn er sich mir gegenüber Ehrlich verhält.
Ich mag es absolut nicht, wenn was hintenrum geht.
Wie soll man etwas an einer Situation aendern, wenn einem nie gesagt wird, was man eventuell verkehrt macht oder dem anderem einfach nicht in den Kram passt.
Ohne Kommunikation funktioniert in meinen Augen keine Partnerschaft.
Ich finde es wichtig über Wünsche, Vorstellungen und Träume zu sprechen. Man möchte ja in der Regel gemeinsam ans Ziel kommen.
Und eine Partnerschaft bedeutet für mich Hand in Hand zu gehen und an einem Strick zu ziehen.
Geschieht das nicht bin ich sehr schnell enttäuscht und ich mag es auch wenn man mir zeigt, das ich einem Wichtig bin.
Dies kann man durch viele Gesten und Worte zeigen.
Nur sollte man das nicht immer auf eine Person in der Partnerschaft abwiegen, denn dazu gibt es ja zwei.
Zeigt der Andere kein Bemühen mehr, kann man es gleich lassen.

Zurück zur Kommunikation.
Ich liebe Sprachen. Denn sie führen Kulturen und Menschen zusammen. Kommunikation ist vielfältig und hat in meinen Augen nicht nur was mit Sprache zu tun.
Ein Blick, die Körperhaltung, eine Handbewegung.. Körpersprache kann soviel aussagen.
Ich mag es nicht, dass mittlerweile soviel übers Internet laeuft.
Nachrichten die man vermitteln will, kommen oft so verkehrt an, weil die Tonlage fehlt oder nur mal ein pisseliger Smilie vergessen wurde.
Und dann hat man den Salat, der Mensch an der anderen Leitung ist entsetzt, sauer oder was weiß ich wie er die Nachricht aufgenommen hat.
Dies führt haeufig zu unangenehmen Diskussionen in denen man anfaengt sich rechtzufertigen, obwohl man es gar nicht muss.

Ich sammel gerne Postkarten und schreibe mit Leidenschaft Sprüche, Zitate usw. aus Büchern und Zeitschriften oder dem Internet auf.

Des Weiteren interessiere ich mich fürs Mittelalter. Ich informiere mich mit Hilfe verschiedensten Bücher über verschiedene Gebiete die mich interessieren, derzeit erforsche ich das Leben der Wikinger, da ich meine Gewandung gerne der wikingerlichen Zeit anpassen möchte.
Zudem suche ich Gleichgesinnte, vlt findet sich auf diesem Wege jemand?


Ich werde jetzt erstmal eine "Über" Pause machen und diese Seite demnächst fortsetzen.

Alter: 30
 

Ich mag diese...
Musiker: Meine Genres sind: Alternative, Atmospheric, Black. Darkwave Death, Doom, Electro / EBM, Fantasy, Folk, Funmetal, Gothic Hardrock, Heavy Metal, Industria,l Melodic, NWOBHM, Nu-Metal, Pagan, Power Metal, Progressive, Psychodelic, Rock. Speed Metal, Symphonic und Viking

Sportarten: Skispringen, Nordische Kombination, Eishockey, Skateboarden
Sportler: Antonin Hajek, Akseli Ensio Kokkonen, Robi Kranjec
Hobbies: Die Natur erleben, sinnloses fotografieren, lesen, mein Hund, die Welt entdecken, zeichnen, Sprachen lernen...
Orte: Wälder, Wiesen, Seen und das Meer.

Lieder:
Sendungen:
Bücher:
Autoren:

Mehr über mich...



Werbung





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung